Chronik

2017


05.07.-07.07.2017 – Fürstenwalde/Spree

Workshop: Kriegs- und Nachkriegszeit, Erinnern und Gedenken  –  deutsche und polnische Jugendliche beleben vergessene Orte im Raum Fürstenwalde

Ein Projekt in Kooperation mit dem Katholischen Schulzentrum Bernhardinum und der Gemeinde Słońsk. Mit finanzieller Unterstützung der Carl-Hans Graf von Hardenberg-Stiftung, dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk und dem Ministerium für Jugend, Bildung und Sport.

 

04.-05.05.2017 – Kostrzyn nad Odrą/ Słońsk

Workshop: Die Festung Küstrin und die Mühle von Słońsk – Die Entdeckung deutsch/polnischen Kulturerbes

Ein Projekt in Kooperation mit dem Katholischen Schulzentrum Bernhardinum und der Gemeinde Słońsk. Mit finanzieller Unterstützung der Carl-Hans Graf von Hardenberg-Stiftung.

 

02.-03.03.2017 –  Fürstenwalde

Ausstellung mit Workshop: Słońsk /Sonnenburg – Geschichte und Erinnerung eines Ortes. Rückblick auf 4 Jahre deutsch-polnischer Jugendbegegnungen im Grenzraum

Ein Projekt in Kooperation mit dem Katholischen Schulzentrum Bernhardinum und der Gemeinde Słońsk. Mit finanzieller Unterstützung der Carl-Hans Graf von Hardenberg-Stiftung, der Euroregion PRO EUROPA VIADRINA sowie der Brandenburgsichen Landeszentrale für Politische Bildung.

 

25.-27.01.2017 – Fürstenwalde/ Słońsk

Workshop: Słońsk /Sonnenburg – Geschichte und Gegenwart eines Ortes

Ein Projekt in Kooperation mit der Stiftung Brandenburg, dem Katholischen Schulzentrum Bernhardinum und der Gemeinde Słońsk. Mit finanzieller Unterstützung des BKM.


2016


15.-17.09.2016 – Słońsk

Workshop: Słońsk /Sonnenburg – (neue) Wege der Erinnerung – Gedenken durch Kunst, Wissen und aktive Beteiligung

Ein Projekt in Kooperation mit der Stiftung Brandenburg, dem Katholischen Schulzentrum Bernhardinum und der Gemeinde Słońsk. Mit finanzieller Unterstützung des BKM und der Meyer-Struckmann Stiftung.

 

15.-17-06.2016 – Fürstenwalde

Workshop: Stolpersteine und Orte des Erinnerns – Auf Spurensuche mit deutschen und polnischen Jugendlichen in Fürstenwalde

Ein Projekt in Kooperation mit dem Katholischen Schulzentrum Bernhardinum, der Gemeinde Słońsk und dem Museum Fürstenwalde. Mit finanzieller Unterstützung durch die Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“ und der Carl-Hans Graf von Hardenberg-Stiftung.

 

23.06.2016 – Füstenwalde

Vortrag: Franz Balthasar Schönberg von Brenckenhoffs Werk in der Neumark

Ein Vortrag in der Reihe „Märkisches Gesprächsforum“ der Stiftung Brandenburg. Referentin: Katrin Westphal.

 

28.06.2016 – Neuendorf im Sande

Workshop: Ausstellungsbegleitender Projekttag der Clara Grunwald-Grundschulen Berlin und Hangelsberg

Ein Projekt realisiert durch die Kulturscheune Neuendorf im Sande in Kooperation mit dem Kulturerben e.V. und dem Verein LandKunstLeben.

 

21.-22.04.2016 – Küstrin – Słońsk

Workshop: Historische Spuren an der Grenze zu Deutschland und Polen – Die Festung Küstrin und die Mühle von Słońsk als Beispiel deutsch  polnischer  Zusammenarbeit

Ein Projekt in Kooperation mit der Katholischen Schule St. Marien, der Gemeinde Słońsk, der Gemeinde Kostrzyn nad Odrą und der Stiftung Brandenburg. Mit finanzieller Unterstützung der Carl-Hans Graf von Hardenberg-Stiftung sowie der Ethikbank.

 

27.-29.01.2016 – Fürstenwalde – Słońsk

Workshop: Słońsk /Sonnenburg – Geschichte und Gegenwart eines Ortes

Ein Projekt in Kooperation mit der Siftung Brandenburg, dem Katholischen Schulzentrum Bernhardinum und der Gemeinde Słońsk. Mit finanzieller Unterstützung des BKM und der Stiftung Brandenburg.


2015


19.-21.10.2015 – Pegnitz

Workshop: Die Stunde Null – Wie erlebten Jugendliche das Kriegsende 1945? Spurensuche zur unmittelbaren Nachkriegszeit in Pegnitz und Umgebung.

Ein Projekt in Kooperation mit dem Gymnasium Pegnitz und der tschechischen Schule Slany. Mit finanzieller Unterstützung von Demokratie Leben, der Oberfrankenstiftung, der Sparkasse Bayreuth und dem Förderkreis des Pegnitzer Gymnasiums.

 

24./25.09.2015 – Słońsk – Polen

Workshop: Wo Handwerk und Geschichte aufeinandertreffen – Die Revitalisierung der Friedhofsgedenkstätte in Słońsk/Sonnenburg

Ein Projekt in Kooperation mit der Stiftung Brandenburg, dem Katholischen Schulzentrum Bernhardinum und der Gemeinde Słońsk. Mit finanzieller Unterstützung des BKM, der Carl-Hans Graf von Hardenberg-Stiftung und der Meyer-Struckmann-Stiftung.

 

24.06.2015 – Kulturscheune Neuendorf im Sande

Zeitzeugengespräch mit Eli Heymann aus Jerusalem

Ein Projekt in Kooperation mit der Kulturscheune Neuendorf im Sande, Frau Gisela Krüger und dem Katholischen Schulzentrum Bernhardinum.

 

28. – 30.04.2015 – Fürstenwalde (Spree)

Workshop: Stolpersteine und Orte des Erinnerns – Auf Spurensuche mit deutschen und polnischen Jugendlichen in Fürstenwalde

Ein Projekt in Kooperation mit dem Förderverein „Bernhardinum“ e.V., dem Katholischen Schulzentrum Bernhardinum und der Gemeinde Słońsk. Mit finanzieller Unterstützung durch Euroregion Pro Europa Viadrina, Tolerantes Brandenburg und der Carl-Hans Graf von Hardenberg-Stiftung.

 

27.03.2015 – Słońsk – Polen

Workshop: Die Mühle von Słońsk – auf den Spuren deutsch-polnischer Geschichte vor und nach 1945

Ein Projekt in Kooperation mit der Stiftung Brandenburg, dem Katholischen Schulzentrum Bernhardinum und der Gemeinde Słońsk. Mit finanzieller Unterstützung der Euroregion Pro Europa Viadrina und der Stiftung Brandenburg.

 

25.02.2015 – Trebnitz

Vortrag im Rahmen der Trebnitzer Schloßgespräche: Sonnenburg/Słońsk : 70 Jahre Kriegsende und das schwierige deutsche Erbe in Polen. Referentin: Kamila Pałubicka

 

28. – 30.01.2015 – Fürstenwalde/Słońsk – Deutschland/Polen

Workshop: Słońsk /Sonnenburg – Geschichte und Gegenwart eines Ortes

Ein Projekt in Kooperation mit der Stiftung Brandenburg und dem Katholischen Schulzentrum Bernhardinum. Mit finanzieller Unterstützung des BKM und der Stiftung Brandenburg.

 


2014


30.09. – 01.10.2014 – Słońsk – Polen

Workshop: Wo Handwerk und Geschichte aufeinandertreffen – Die Revitalisierung der Friedhofsgedenkstätte in Słońsk/Sonnenburg

 

11. – 13.06.2014 – Fürstenwalde (Spree)

Workshop: Stolpersteine und Orte des Erinnerns – Auf Spurensuche mit deutschen und polnischen Jugendlichen in Fürstenwalde

 

29. – 31.01.2014 – Fürstenwalde/Słońsk – Deutschland/Polen

Workshop: Słońsk /Sonnenburg – Geschichte und Gegenwart eines Ortes

 


2013


25. – 27.09.2013 – Słońsk – Polen

Workshop: Wo Handwerk und Geschichte aufeinandertreffen – Die Revitalisierung der Friedhofsgedenkstätte in Słońsk/Sonnenburg

 

08./09.09.2013 – Berlin

Führung zum Tag des offenen Denkmals: Konservierte Spuren von Krieg und Zerstörung

 

28.08.2013  – Berlin

Veröffentlichung: Publikation zur Tagung „Unbequeme Baudenkmale des Sozialismus – Wandel der gesellschaftlichen Akzeptanz im mittel- und osteuropäischen Vergleich“

 

30./31.01.2013 – Fürstenwalde/Słońsk – Deutschland/Polen

Workshop: Słońsk /Sonnenburg – Geschichte und Gegenwart eines Ortes

 


2012


15. – 17.03.2012 – Berlin

Fachtagung: Unbequeme Baudenkmale des Sozialismus – Wandel der gesellschaftlichen Akzeptanz im mittel- und osteuropäischen Vergleich